Profilkorrektur: Kinnkorrektur

Kinnkorrektur

Profilkorrekturen des Gesichts

Kinn­korrektur

Profilkorrekturen des Gesichts

Kinnkorrektur

Ein kleines oder fliehendes, ein langes oder stark vorstehendes Kinn ist häufig Merkmal bei Menschen, deren Gesichter auch durch eine unvorteilhafte Nasenform gekennzeichnet sind. Ein kleines Kinn kann auch eine normal geformte Nase größer erscheinen lassen als sie in Wirklichkeit ist. Mit dem Ziel der Harmonisierung des Gesichtsprofils werden nicht selten beide Eingriffe miteinander kombiniert.

Wenn ein Kinn zu klein oder zu groß ist, sollte auch untersucht werden, ob eine größere Wachstumsstörung der Kiefer zugrunde liegt. Für die Planung müssen Fotos angefertigt werden. Der Aufbau des Kinns erfolgt mit körpereigenem Gewebe oder einfach per Injektion.