Brustverkleinerung

Brustverkleinerung

Mammareduktion

Brust­verkleinerung

Mammareduktion

Eine zu große Brust kann belasten. Oftmals ist die Brust nicht nur zu groß sondern auch gleichzeitig zu stark hängend. Hat das Körpergewicht mit der Brustgrösse zu tun, dann empfiehlt sich natürlich eine gezielte Gewichtsabnahme. In Fällen, in denen die Brustgrösse nicht mit Gewichtsabnahme nachlässt ist von einer echten Makromastie die Rede. Es gibt auch Fälle in denen schon sehr junge Frauen an einer Makromastie leiden.

Ähnlich wie bei der Bruststraffung verläuft der Eingriff bei der Brustverkleinerung (Mammareduktionsplastik). Beide Eingriffe erfolgen mit weitgehend identischen Schnittführungen. Wichtig ist der Gedanke des Erhalts der Stillfähigkeit. Bei einigen Reduktionstechniken kann die Stillfähigkeit nicht mehr garantiert werden. So empfiehlt sich gerade bei jüngeren Frauen auch die Überlegung, eher eine Straffung anstatt einer Reduktion mit Entfernung von Drüsengewebe vorzunehmen.

Wie bei jedem anderem ästhetisch-plastischen Eingriff ist es auch bei Brustverkleinerungen äußerst wichtig, dass diese Operationen von Plastischen Chirurgen durchgeführt werden, denn nur sie haben sich auf diese Eingriffe spezialisiert. Sie können die Risiken fachkundig einschätzen und haben die notwendige Erfahrung. Prüfen Sie daher, bevor sie sich für einen Arzt entscheiden, seine Qualifikation und Erfahrung.

Die Wissenschaft entwickelt fortwährend neue Techniken oder verbessert „Althergebrachtes“. So finden ständig Qualitätsverbesserungen im Bereich der Brustimplantate statt. Skandale mit Verletzung der Patientengesundheit wie im Falle der französischen PIP Implantate dürfen heute nicht mehr vorkommen.

Modern sind Eigenfetttransplantationen. Sie können ideal zur Form- und Grössenkorrektur der Brust, aber auch für die Silhouette des Körpers und der Gesichtspartie eingesetzt werden. Fortschritte wie diese machen unser Fach interessant und halten lebendigen Kontakt mit der aktuellsten Wissenschaft.

Sie als Patient profitieren von innovativen Entwicklungen und Forschung.

Lesen Sie dazu auch Brustvergrösserung, Brustverkleinerung und Brustrekonstruktion sowie Eigenfetttransplantation – auch im Gesicht.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen …