Neuformung der Anthelixfalte


Für die Neuformung der Anthelixfalte stehen dem Chirurgen drei Möglichkeiten zur Verfügung:

1.Die Schwächung der Vorderseite des Anthelixknorpels: Der Knorpel wird durch Feilen oder Ritzen an der Vorderseite geschwächt und lässt sich leichter falten. Das Ergebnis wird durch einen Verband fixiert.
2.Nahttechniken: Durch einzelne Nähte wird die Anthelixfalte neu geformt.
3.Schnitttechniken: Hier wird der Knorpel beiderseits der Anthelixfalte parallel eingeschnitten und durch Nähte geformt.

Da bei der Schnitttechnik gelegentlich scharfe Knorpelkanten entstehen, hat sich die Kombination der ersten beiden Techniken weitgehend durchgesetzt.

zurück zu Behandlungsspektrum